Keimsaat Bockshornklee ­čî▒

Unser n├Ąchste Keimsaat, die wir euch vorstellen wollen, ist Bockshornklee. ­čî┐­čĺÖ

Bockshornklee geh├Ârt zu den Schmetterlingsbl├╝tengew├Ąchsen innerhalb der Familie der H├╝lsenfr├╝chte. Bockshornkleesprossen schmecken w├╝rzig (Bitterstoffe) und geben Gerichten eine orientalische Note. Sie sind verdauungsf├Ârdernd, stoffwechselanregend und verbessern das Allgemeinbefinden bei Abwehrschw├Ąche.

Tipp: Die Samen k├Ânnen au├čerdem, frisch gequetscht, als Grundsubstanz f├╝r Currygew├╝rze verwendet werden.

 

So bekommt ihr frische Rotkleesprossen ganz einfach­čî┐

Etwa 1/2 Essl├Âffel Keimsaat 8 Stunden im Sprossenglas einweichen. Danach das Wasser abgie├čen und das Glas schr├Ąg stehen lassen (ideal im Abtropfgestell). Zweimal t├Ąglich mit frischem Wasser sp├╝len. Nach 4-8 Tagen k├Ânnt iht k├Âstlich frische Bockshornkleesprossen ernten und genie├čen.­čĺÖ